1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Treffen mit einem Paralympiker

Am 28. November 2018 fanden in beiden Gebäuden des Berufsförderungswerkes auf dem Volkovski Pr. und auf 26. Linie der Basilius-Insel Treffen mit Herrn Alexander Tschekurov, dem russischen Sportler – Paralympiker statt. Alexander Tschekurov  ist der Bronzenpreisträger der Paralympjschen Sommerspiele 2008 in Peking, Meister der Weltweiten Spiele, Welt- und Europameister, verdienter Sportmeister Russlands im Schwimmen unter sehbehinderten Sportlern. Das Treffen war sehr interessant. Alexander hat sich als ein offener, aufrichtige und positiver Menschen erwiesen. Alexander sieht fast die Hälfte des Lebens nicht. Er hat über seinen Weg im Sport erzählt, wie er mit 32 Jahren angefangen hat, wie er sich innerhalb von 2 Jahren auf die Olympischen Spiele in Peking vorbereitet hat, wo er den dritten Platz eingenommen hat. Alexander erzählte von seiner Familie und von wichtigsten Sachen, die ihm helfen, zu leben und zu siegen, «wahrhafte Werte ohne Auswechselungen", vom Glauben und von der Liebe. Darüber sind auch seine Lieder:

«…wie ist mein Weg – ich werde die Antwort finden….“

Fotos sind im Album https://vk.com/album-46988705_258430262 zu sehen

Яндекс.Метрика