1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Innovationen im Sozialbereich

Am 21. Dezember 2018 ist die Sankt Petersburger staatliche Einrichtung «Berufsförderungswerk» zur Plattform für Durchführung der Abteilung der Interregionalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz geworden, die der Entwicklung innovativer Modelle der Aktivitäten der Institutionen für soziale Dienste der Bevölkerung gewidmet wurde, wo ein innovatives Modell der komplexen Rehabilitation der Menschen mit Behinderungen im arbeitsfähigen Alters in wohnnahen Bedingungen präsentiert wurde.

Zur Zeit wird das innovative Modell der komplexen Rehabilitation auf folgende Weise umgesetzt: der Lernprozess erfolgt auf zwei Plattformen – im Berufsförderungswerk und im Zentrum für soziale Rehabilitation der Menschen mit Behinderungen, einschließlich behinderte Kinder des Nevsky Stadtbezirkes. Die zukünftigen Sozialarbeiter sind Teilnehmer aller soziokulturellen und Gesundheitsprogramme, die im Berufsförderungswerk realisiert werden, erhalten das gesamte Spektrum und Umfang der Dienstleistungen für medizinische, psychologische, pädagogische und soziale Betreuung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation. Im Zentrum für soziale Rehabilitation der Menschen mit Behinderungen, einschließlich behinderte Kinder erhalten die Teilnehmer zusätzlich zu dem Unterricht den gesamten Komplex von Rehabilitationsdienstleistungen, die Sie gemäß der IPSU benötigen und bekommen.

Im Berufsförderungswerk versammelten sich Teilnehmer aller Abteilungen der Konferenz zur Zusammenfassung ihrer Ergebnisse. Und hier wurden noch einmal die wichtigsten Ziele der sozialen Rehabilitation genannt: Sozialisierung, Motivation, Integration, Anpassung, Abilitiation.

Mehr Fotos sind hier zu sehen https://vk.com/album-46988705_258994567

Яндекс.Метрика