Sozialarbeiter - erste Absolventen
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Sozialarbeiter - erste Absolventen

Sozialarbeiter - erste Absolventen

Die feierliche Verleihung der Bildungsunterlagen an die Gruppe "Soziale Arbeit SA 1" fand im Berufsförderungswerk am 20. Dezember 2019 statt. Das ist die ersten Absolventen in dieser Fachrichtung im Berufsförderungswerk. Der Absolventenjahrgang ist ungewöhnlich, innovativ, interamtlich. Die Teilmnehmer haben nicht nur eine Berufsausbildung in unserem Berufsförderungswerk absolviert, sondern auch Reha-Maβnahmen im Sozialreha-Zentrum des Nevsky-Stadtbezirks bekommen haben. Das innovative Modell der ganzheitlichen Rehabilitation wurde auf solche Weise umgesetzt: der Lehrgang fand in zwei Standorten – im Berufsförderungswerk und im Zentrum für soziale Rehabilitation Behinderter und behinderten Kindern des Nevsky Stadtbezirkes statt. Die Sozialarbeiter waren Teilnehmer aller soziokulturellen und Gesundheitsprogramme, die im Berufsförderungswerk umgesetzt werden, erhielten das gesamte Spektrum und den Umfang der Leistungen für medizinische, psychologische, pädagogische und soziale Begleitung im Rahmen der beruflichen Reha. Im im Sozialreha-Zentrum des Nevsky-Stadtbezirks erhielten die Auszubildenden neben dem Unterricht die gesamte Liste der Reha-Leistungen, die sie im Einklang mit dem Reha-Programm benötigen. Der umfassende Ansatz brachte seine Ergebnisse. Es wurden 9 Diplome verteilt, 4 davon sind mit Auszeichnung. Die heutigen Absolventen sind voller Energie und Pläne.

Den Absolventinnen und Absolventen gratulierte der Vorsitzende des Komitees für Sozialpolitik St. Petersburg Hr.Rschanenkov A. Alexander Nikolajevitsch betonte die Bedeutung und Notwendigkeit des Berufs des Sozialarbeiters und bezeichnete diese Arbeit als Dienen für die Menschen. Hr. A. Rschannenkov wünschte den Absolventen eine erfolgreiche Beschäftigung und gratulierte allen Anwesenden zum kommenden Neujahr. Auf der Bühne der Aula des Berufsförderungswerkes auf der 26 Linie V.O. überreichte Hr. Rschanenkov Diplome mit Auszeichnung und gratulierte der Absolventin Julia Bystrova zum Sieg bei der V-Nationalen Meisterschaft unter den Menschen mit Behinderung “Abilympics” in Moskau.

Den Absolventinnen und Absolventen gratulierte Direktorin des Zentrums für soziale Rehabiliation der Menschen mit Behinderungen und behinderter Kinder des Nevsky Syadrbezirks Fr.T. N. Jukova.

Direktorin der St. Petersburg staatseigenen Einrichtung "Zentrum für soziale Dienste"Fr. Bondarenko T.W. sprach die Absolventinnen und Absolventen ane, sie lud alle zu einem Bewerbungsgespräch für die Beschäftigung im Zentrum ein und überreichte Fr. Julia Bystrova eine Namenseinladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Sowohl die Lehrkräfte als auch die Absolventen gaben zu, dass es in dieser feierlichen Veranstaltung eine traurige Note gebe. In eineinhalb Jahren haben sich alle sehr geschlagen und es tut allen leid, sich zu trennen.

Unsere Absolventen vergangener Jahre sind gekommen die angehenden Sozialarbeiter zu gratulieren.

Das Sujet über das feierliche Event im Berufsförderungswerk wurde in Nachrichten in TV - St. Petersburg gezeigt https://inner.topspb.tv/programs/releases/97996/

Die Fotos sind im Album zu sehen https://vk.com/album-46988705_269044805

Яндекс.Метрика